Simon Weißwange

Simon Weißwange

Personal Trainer - Functional Trainer

FIT TEAM STANDORTE Kiel - Eckernförde
Qualifikationen

Sportwissenschaft B.A.Fitness Trainer C-LizenzLeistungssport (Sportakrobatik) C-Lizenz

Spezialisierungen

Funktionelles TrainingMobilität & StabilitätOutdoortrainingMotivationstrainingBodyweighttrainingSportartergänzendes TrainingKindertrainingStretchingAkrobatik

Simon Weißwange ist seit klein auf sportlich aktiv und sammelte über viele Jahre hinweg Erfahrungen im Vereinssport. Zu seinen Hobbies gehören neben Fußball, Handball und Wasserball ebenso Turniertanz und Akrobatik. Simons Leidenschaft für Fitness und Personal Training entdeckte er während seiner aktiven Sportlerlaufbahn.

Er ist als Trainer seit 2012 in verschiedenen Bereichen des Coachings unterwegs und begleitet seine Kunden mit seiner offenen, ehrlichen und humorvollen Art an ihre ganz persönlichen Ziele.

Trainieren mitSimon Weißwange

Athletiktraining

Athletik Training

Abschalten vom Alltag

Stressbewältigung

Verbesserung grundmotorischer Fähigkeiten

High-Intensity Training

Beim Athletiktraining geht es primär darum, die 5 grundmotorischen Fähigkeiten, wie Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination zu schulen, zu formen und zu verbessern.

Das Athletik Training ist sehr beliebt, da in kürzester Zeit mit dem eigenen Körpergewicht, vielfältigen Übungen und kleinen Zusatzgeräten, wie Tubes, Medizinbällen, instabilen Unterlagen oder Kettlebells, maximale sportliche Erfolge erzielt werden können. Athletik Training ist passend, wenn Sie als Leistungssportler Ihre Erfolge in Ihrer Sportart, wie z.B. Fußball, Golfen, Reiten, Tennis usw. steigern möchten oder um als Freizeitsportler mobiler, fitter und ausgeglichener zu werden.

Zudem ist Athletiktraining auch für Einsteiger bestens geeignet, um funktionell in Bewegung zu kommen, die Verspannungen zu lösen und das Herz-Kreislauf-System in Schwung zu bringen.

Je nachdem worauf der Fokus gelegt wird, wird das Workout aus den fünf grundmotorischen Fähigkeiten zusammengestellt und ganz individuell an den Kunden angepasst, um zu einem athletischen und gesunden Körper zu gelangen.

Coreperformance

Core Training

Stabile Rumpfmuskulatur

Besserer Schutz der Organe

Beugt Rückenschmerzen vor

Verbessert die Haltung

Kennen Sie das auch? Sie haben oft Rückenschmerzen, da Sie beruflich bedingt viel vor dem Computer sitzen oder kaum Zeit haben, den Schmerzen mit gezielten Kräftigungsübungen entgegenzuwirken?

Wir kommen zu Ihnen und unterstützen Sie dabei, Ihr Core zu kräftigen! Mit hocheffektiven Übungen und dem gezielten Einsatz von funktionellen Kleingeräten, stärken wir gemeinsam Ihre Bauch-, die tiefe Beckenbodenmuskulatur und die Muskeln entlang der Wirbelsäule und dem Zwerchfell, damit Sie Rückenschmerzen vorbeugen und sich wieder schmerzfrei aufrecht halten können.

Die Personal Trainer vom FIT TEAM sind Spezialisten auf dem Gebiet des Core Trainings, da diese Übungen zu einem unabdingbaren Element funktioneller Workouts geworden sind.

Wir stellen Ihnen gerne individuell auf Sie angepasste Übungen zusammen, um Ihr Core zu stabilisieren, zu stärken und damit einen Schutz für Ihre Wirbelsäule und Ihre inneren Organe aufzubauen; das macht zusätzlich auch einen flachen Bauch!

Hit

HIT - High Intensity Training

Steigerung des Grundumsatzes

Muskelaufbau

After-Burn-Effect

Ausgleich zum Alltag

Sie möchten von Ihrem stressigen Alltag einmal richtig abschalten, über Ihre Grenzen hinauswachsen oder sich vollkommen auspowern? Dann probieren Sie High Intensity Training!

Beim High Intensity Training holen Sie das Beste aus sich heraus, trainieren an Ihrer maximalen Leistungsgrenze und nehmen dabei auch noch ab. Durch die hohe Intensität entsteht während dem Training eine Sauerstoffschuld, durch die der Stoffwechsel so stark angekurbelt wird, dass er sogar noch nach dem Training auf Hochtouren läuft und unzählige Kalorien verbrennt, um die entstandene Sauerstoffschuld wieder auszugleichen. Durch diesen sogenannten After-Burn-Effect werden insgesamt viel mehr Kalorien verbrannt als beim herkömmlichen Cardiotraining.

Trainieren Sie mit den Personal Trainern vom FIT TEAM bei höchster Intensität und steigern Sie dabei Ihre Leistung und Ihren Grundumsatz; verbrennen Sie Fett und lassen Sie die Kilos purzeln!

Laufen Lauftraining

Lauftraining

Ausdauertraining

Verbesserung der Lauftechnik

Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems

Laufen ist eine der einfachsten, schönsten und effektivsten Sportarten auf der Welt, vorausgesetzt sie wird richtig ausgeübt!

Egal ob 5 km, 10 km, Halbmarathon oder Marathon – mit dem FIT TEAM verbessern Sie Ihren Laufstil und kommen gesund an Ihr Ziel! Nach einer umfassenden Analyse des Ist-Stands, plant Ihr Personal Trainer Ihre Lauftrainings individuell und auf Sie abgestimmt. Das Lauftechniktraining wirkt sich schonender auf Ihre Gelenke, Bänder und Sehnen aus und sorgt zudem für eine gesunde Leistungsentwicklung.

Reha Training

Rehabilitationstraining

Verbesserung der Mobilität

Sicherheit bei alltäglichen Bewegungen

Schmerzreduktion

Unser Körper ist robust und hält viel aus. Jedoch ist es mit zunehmenden Lebensjahren beinahe unumgänglich, dass sich körperliche Leiden, wie z. B. Arthrose bemerkbar machen. Bei Knie- oder Hüft-Problemen ist eine Operation oft die letzte Lösung für eine Linderung der Beschwerden. Aber auch nach Unfällen – ob im Sport oder im Alltag – kann die OP schneller als gedacht notwendig werden. Unser Rehabilitationstraining unterstützt Sie dabei, Ihre Muskeln wieder zu kräftigen und Sicherheit in den Bewegungsabläufen zu erlangen.

Auch nach Unfällen mit Bewegungseinschränkungen unterstützen wir Sie gerne dabei, Ihre Mobilität wieder zu verbessern und Sicherheit bei den alltäglichen Bewegungen wiederzuerlangen.

Nach Krankheiten, Operationen oder Unfällen, ist der Körper oftmals sehr geschwächt und die Leistungsfähigkeit stark eingeschränkt. Aber auch Schmerzen und Einschränkungen im Alter sollten vorgebeugt werden.

Gerne arbeitet Ihr Personal Trainer mit Ihnen gemeinsam ein Konzept aus und trainiert mit Ihnen nach diesem, um Sie für den Alltag wieder fit zu machen und auszurüsten. So sind Sie nur bedingt oder vielleicht auch gar nicht mehr auf andere angewiesen und bekommen wieder Sicherheit in Ihren Bewegungsabläufen, wie bspw. Treppen steigen. Mit zunehmendem Alter verliert der Körper auf natürliche Weise seine Kraft und Beweglichkeit. Mit ein wenig Motivation und Vertrauen in Ihren Trainer, können Sie daran arbeiten und sich auch mit höherem Alter noch vital fühlen sowie bewusst und leicht durch den Alltag gehen.

Rückentraining: Haltung und Schmerzprävention

Schmerzlinderung

Optimiert Bewegungsabläufe

Beugt Beschwerden vor

Verbessert die Haltung

Um ein hocheffektives Rückentraining gewährleisten zu können, wird zu Beginn des Trainings eine Ist-Stand-Analyse durchgeführt, die Kenntnisse zum gekreuzten Syndrom zulässt. Im heutigen Arbeitsalltag sind abgeschwächte, verspannte oder gar verkürzte Muskeln keine Seltenheit; mit dieser Analyse können mögliche Dysbalancen direkt lokalisiert werden.

Um eine gute Basis mit stabilen Haltemuskeln zu erreichen, wird im ersten Schritt des Trainings zunächst die posturale Muskulatur gekräftigt, um ein gutes Fundament für das nachfolgende spezifischere Training bilden zu können. In diesem nächsten Schritt werden gezielt Bewegungsabläufe optimiert und die oberflächliche, bewegende Muskulatur wird zu einer energiesparenden und optimierten Arbeit gefördert.

Als letzter Schritt im Aufbau des Rückentrainings setzt ein Training für eine optimale Sensomotorik an. Dabei wird über die Füße mit Barfußtraining gearbeitet, die Gelenke werden stabilisiert und das Gleichgewicht verbessert.

Mobility Training

Mobility Training

verbessert Beweglichkeit

Reduziert Verkrampfungen

Reduziert Verspannungen

Die Beweglichkeit verhilft sowohl Sportlern, als auch Nichtsportlern zu mehr Leistung, da die Bewegungen kräftiger, schneller, leichter und fließender ausgeführt werden können.

Durch regelmäßiges Beweglichkeitstraining wird die Mobilität Ihres gesamten Körpers gesteigert. Hier können muskuläre Dysbalancen, Verkrampfungen und Verspannungen reduziert werden. Es können Muskelgruppen, die häufig durch zu einseitige Belastungssituationen verspannt oder bereits verkürzt sind, wieder ausgedehnt werden. Andererseits werden Muskeln, die bereits zu schwach sind mit individuell auf Sie abgestimmtem Krafttraining wieder gekräftigt. Dies führt zu einer verbesserten Körperhaltung und hilft, Verschleißschäden vorzubeugen.

Crosstraining

Cross Training

After-Burn-Effect

Stabile Rumpfmuskulatur

Verbessert die Koordination

Das Cross Training bringt Sie an Ihre Grenzen und weit über diese hinaus. Sie profitieren hier aus dem sogenannten Nachbrenneffekt. Durch die anstrengenden Übungen gerät der Körper in eine Sauerstoffschuld. Der Stoffwechsel muss dann angekurbelt werden, um den Sauerstoffhaushalt wieder ausgleichen zu können. Der Nachbrenneffekt bewirkt dann, dass auch nach dem Training Ihre Kalorien weiter purzeln.

Das besondere an dieser Trainingsart ist, dass Sie in der Ruhephase nach dem Training jedoch umso mehr Fett verbrennen können. Eine weitere positive Auswirkung ist, dass der Energiegrundumsatz bei regelmäßigem Training langfristig gesteigert wird. Das Cross Training bietet Ihnen eine ideale Auszeit vom stressigen Alltag, da Sie sich auf höchstem Niveau und unter professioneller Beobachtung auspowern können.

Faszien Tr

Faszientraining

Regeneration

Lösung von Verklebungen im Bindegewebe

Fördert Durchblutung

Neben dem hochintensivem HIT Training ist es für den Körper wichtig, eine Regenerationsphase oder ein Faszientraining einzubauen. Durch ausgewählte Übungen mit z.B. einer Faszienrolle werden Verklebungen im Bindegewebe gelöst.

Wie funktioniert das Faszientraining?

Bestimmte Übungen werden mit einem Faszienball oder einer Faszienrolle ausgeführt und durch den entstandenen Druck auf dem Gewebe wird die Durchblutung gefördert. Faszientraining ist also für jeden wichtig, egal ob Sportler oder Büroangestellter.

Boot Camp

Bootcamp

Spaß und Motivation

Förderung der Widerstandsfähigkeit

Fördert das Herz-Kreislauf-System

Fördert Fettstoffwechsel

Das Bootcamp Training ist derzeit ein absoluter Fitnesstrend. Es kommt ursprünglich aus den USA und ist ein Military-Style-Training; sprich man wird vom Trainer auf direkte Art und Weise zu Höchstleistungen angetrieben und besonders motiviert.

In einem Bootcamp-Training trainieren meist mehrere Teilnehmer gemeinsam in Zirkelform oder in Form eines Gruppen-Drills. Neben der eigenen Fitness, sind somit auch die Kameradschaft und der Teamgeist von größter Wichtigkeit. Durch bewusst eingesetzte Trainingsabläufe werden die Teilnehmer dazu gebracht, ihre Grenzen zu erreichen und zu überwinden. Bootcamps werden in Kleingruppen von 2-5 Personen oder als Einzeldrill durchgeführt.

Folgende Vorteile bietet Ihnen das Bootcamp-Training:

  • Schnelle Trainingsfortschritte durch eine hohe körperliche Auslastung sowie viel Spaß und Motivation im Training
  • Förderung der Widerstandsfähigkeit und des Durchhaltevermögens
  • Umsetzbarkeit für jede Altersstufe, Voraussetzung ist lediglich die körperliche Gesundheit
  • Auch vermeintlich heterogene Gruppen können gemeinsam trainieren
  • Durch eine Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining stärken Sie Ihr Herz-Kreislaufsystem und verbessern den Fettstoffwechsel
  • Effektives Training: Das Training wird in Intervallen absolviert, sodass die Trainingsdauer bei etwa 30 bis 45 Minuten liegt.

Probetraining mit Simon WeißwangeInteresse geweckt?

Simon Weißwange trainiert mit Ihnen an diesen Standorten:

    Ich stimme zu, dass meine Daten zur Verarbeitung der Anfrage gespeichert und verarbeitet werden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.*

    ×
    newsletter-close
    Bleiben Sie mit uns im Kontakt!
    ×
    arrow cross magnifier