Blog Weihnachten Schweiz

Nach einigen Jahren der Selbständigkeit mit einer eigenen Personal Training Lounge in Deutschland, zog es Tobias Kern aus privaten Gründen in die nahegelegene Schweiz. Dort gründete er den FIT TEAM Standort Basel – Fricktal, wo er seit Juni dieses Jahres seine Klienten auf ihrem Weg zu einem gesunden und leistungsfähigen Leben begleitet. Zum Ende des Jahres lässt er nun die letzten Monate Revue passieren und er erzählt uns, wie er privat und beruflich sein erstes Weihnachtsfest in der Schweiz erleben wird.

Personal Training in der Weihnachtszeit

Mailänderli, Zimtsternli, Chräbeli, Vanillehörnli und Totenbeinli – auch in der Schweiz gibt es jede Menge Leckereien, die uns die Weihnachtszeit versüßen und nach der kleinen Sünde häufig an die nötige Sporteinheit erinnern.

Als Fachsportlehrer für Fitness und Gesundheit und lizenzierter Personal Trainer hat Tobias Kern jedoch die Erfahrung gemacht, dass sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz Personal Training unabhängig von den lästigen „Weihnachtspfunden“ betrieben wird. Wohingegen klassische Fitness-Studios nach den Feiertagen häufig einen wahren „Run“ verzeichnen.

Im Personal Training ist das anders. Ein wirkliches Saisongeschäft gibt es hier nicht, denn die Klienten verfolgen meist ein langfristiges Ziel und sie suchen die ehrliche und vertrauensvolle Unterstützung eines persönlichen Trainingsbegleiters, den sie eben nicht nur nach den Feiertagen buchen.

An Weihnachten selbst tritt jedoch etwas Ruhe ein. Viele Klienten von Tobias sind in der Woche nach Weihnachten in den Ferien und machen eine kurze Trainingspause. Das war schon immer so und wird auch in diesem Jahr bei seinen Klienten so sein. Er selbst macht es sich zu Hause mit seiner Familie gemütlich.

Traditionen, die verbinden.

Das Weihnachtsfest gilt auch in der Schweiz als Fest der Familie, man versammelt sich am festlich geschmückten Weihnachtsbaum, nascht allerhand Weihnachtsgebäck und rundet den Tag mit einem Festessen ab. Das typische Schweizer Weihnachtsessen gibt es jedoch nicht. Ähnlich wie in Deutschland hat jede Familie ihre eigene Tradition.

Bei Familie Kern ist dies häufig das Raclette – ein Brauch, der wohl einfach in beiden Ländern zu finden ist und die Familienmitglieder beider Nationen gut vereint.

Das Fricktal als eher ländliche Region in der Nähe zur Großstadt Basel lädt nach dem Weihnachtsessen besonders zu Spaziergängen und etwas Bewegung an der frischen Luft ein. Tobias, der ursprünglich aus Heitersheim im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald kommt, weiß dies zu schätzen und fühlt sich daher auch in seiner neuen Heimat sehr wohl.

Fit Team Basel Training
Tobias Kern beim Training

Es ist die Berufung und nicht der Standort, der zählt.

Mit Motivation, Spaß und dem nötigen Feingefühl hat Tobias inzwischen auch schon einige Schweizerinnen und Schweizer auf ihrem sportlichen Weg begleitet. Der Erfolg ist dabei unabhängig vom Standort, sondern eher darin begründet, dass er in seinem Beruf auch Berufung findet. Dies spüren seine Klienten bei jeder Trainingseinheit. Er selbst spielt leidenschaftlich gern Tischtennis, betreibt aber auch Krafttraining und funktionelles Training, um sich fit zu halten. Die Abwechslung zeichnet seinen Sportalltag aus und das macht ihn fit für seine Arbeit als lizenzierter Personal Trainer, der mit einem breiten Fachwissen seine Klienten optimal betreuen kann.

Der Kontakt mit den Menschen und mit ihnen gemeinsam die Fortschritte erleben zu dürfen, das ist für Tobias die größte Wertschätzung seiner Arbeit. Dabei hält er sich durch Fortbildungen, Fachbücher und den Austausch mit Kollegen stets auf dem Laufenden. Über eine Fortbildung bei der Personal Trainer Academy kam er auch zum FIT TEAM-Netzwerk. 

Tobias ist stolz, mit seinem Standort Basel – Fricktal das FIT TEAM seit einigen Monaten auch in der Schweiz vertreten zu können. Beruflich und privat war der Umzug für ihn wohl der richtige Schritt. Nun blickt er auf einen hoffentlich gesunden Jahresendspurt und ein erfolgreiches neues Jahr mit weiteren tollen Personal Training Erlebnissen.

Mit speziellen Weihnachtsangeboten, die bei ihm persönlich oder die über seine Webseite noch bis zum 30.12.22 buchbar sind, möchte er die Weihnachtszeit für Interessierte in seiner Region ein wenig gesünder gestalten. Diese kann man übrigens auch als Gutschein prima verschenken und so anderen eine Freude bereiten.

Das könnte Ihnen auch gefallen

×
Schließen magnifier